Es ist wieder soweit! Unser Kooperationspartner, die Kreismusikschule Engelbert Humperdinck, bietet in den Räumlichkeiten unserer Schule auch im kommenden Schuljahr wieder Unterricht in den Fächern Klavier, Gitarre, Gesang und Schlagzeug ab einer Teilnehmergröße von 9 Schülern pro Fach an. Genauere Informationen gibt es im beigefügten Blatt, das bei Interesse bis spätestens 19.07.2017 bei den Musiklehrern der Schule oder im Sekretariat abgegeben werden muss.

Der Klassensatz Gitarren ist frisch eingetroffen. Schwarz glänzend schmücken die 30 Gitarren nun die Wand in Raum 5 - aber keine Angst, einstauben werden die Schmuckstücke nicht. Jeder Schüler wird künftig auch elementare Grundkenntnisse auf dem vielseitigen Zupfinstrument erlernen - für den einen oder anderen vielleicht der Ausgangspunkt einer vielversprechenden Musiker-Karriere? Danke an den Förderverein, der uns bei der Anschaffung tatkräftig unterstützt hat.

Unsere Band „Twenty Twelve“ rockte vom 18.-21.5.2017 die Karlsruher Bühnen. Sie vertrat das Land Brandenburg bei der 19. Bundesbegegnung von „Schulen musizieren“ und sorgte ordentlich für Stimmung. Bewundert wurden vor allem der charakteristische Geigensound, die mitreißenden Arrangements, die hervorragenden Gesangsleistungen, und vor allem die Leichtigkeit des Musizierens, welche auch beim „lustigen Instrumentewechseln“ deutlich wird und die Spielfreude der Musiker sichtbar werden lässt.
Ein besonderes Erlebnis war das gemeinsame Musizieren mit einer Förderschulband aus Nordrhein-Westfalen, die wir gern an dieser Stelle grüßen, denn es war toll mit euch. „Ein Kompliment“! ;-).
Musik verbindet!!! Das wurde an vielen Stellen ganz deutlich. So gilt unser Dank auch der Big Band des Eichendorff-Gymnasiums Ettlingen, die uns nicht nur ein Quartier gegeben hat, sondern eine ganz besondere Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Wir bedanken uns bei unserem Landrat Herrn Blasig für die finanzielle Unterstützung!

Ich persönlich bin sehr dankbar, das alles mit euch erlebt zu haben und euren musikalischen Weg begleiten zu dürfen.

Eure Frau Jaekel

 

Weitere Eindrücke findet ihr auf Facebook und Instagram unter: bmu.musik oder auf www.bmu-musik.de!

 

Videos folgen in Kürze...

Am 6.4. flogen 115 Schüler mit Herrn Limbach, Herrn Elsner, Frau Hamborg, Herrn Schroeder und Frau Rudolph auf den extra angemieteten fliegenden Teppichen nach Hamburg, um sich das Musical „Aladdin“ anzuschauen. Bevor die Vorhänge im Theater Neue Flora jedoch öffneten, unternahmen die Schüler in Kleingruppen eine individuelle Stadtrallye, in der sie unter dem Thema „Hamburg - das Tor zur Welt“ passende Fotos schossen und zu einer Collage zusammenstellten. Die Gewinner erhielten einen einzigartigen Musical-Beutel. Es war mal wieder eine gelungene Fahrt, die jeder Schüler einmal mitgemacht haben sollte! Die nächste Chance gibt es dafür im kommenden Schuljahr. Achtet dazu einfach auf die Aushänge.

(Mit freundlicher Genehmigung von Stage Entertainment; Copyright: Disney; Stage Entertainment; Quelle: https://www.stage-entertainment.de/unternehmen/presse/2016/disney-aladdin-pressemeldungen.html)

... bewegen sich derzeit die drei Musikkurse der 10. Klassen. Um den sagenumwobenen Musiker in seiner Vielschichtigkeit kennenzulernen und die vielen Mythen auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen, erhielten sie einen Workshop, der vom Leiter des Education-Programms des Rundfunksinfonieorchesters Berlin, Rudolf Döbler, gestaltet wurde. Am Beispiel des "Requiems" untersuchten die Zehntklässler - so wie das eben richtige Musikwissenschaftler tun - unter anderem die Autographen von Mozart und die Ergänzungen, welche nach seinem Tode, durch Franz Xaver Süßmayr gemacht worden sind. Ob nun spielpraktisch, musikanalytisch oder durch die Anekdoten über Mozart und dessen Zeitgenossen - jeder kam auf seine Kosten. Der Besuch der Generalproben im Haus des Rundfunks (Donnerstag) und im Konzerthaus (Freitag), bei der auch der zeitgenössische Komponist Arvo Pärt anwesend war, rundeten den Ausflug in die "Wiener Klassik" gebührend ab!


 

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Aktuelle Termine

No events

Terminexport

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  

Hoody

         

 

13,-€  

25,-€

T-Shirt Girl  

T-Shirt Boy

Shirt M  

Shirt J

13,-€   13,-€
Schlüsselband    
Schluesselband    
2,50€    

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Zum Seitenanfang