Mit großen Hoffnungen fuhren die Hockey-Mädchen der Wettkampfklasse 3 zum Landesfinale nach Potsdam. Auf dem Platz der Potsdamer Sportunion traf man auf sehr gut eingestellte und trainierte Schulteams aus der Region. Die Euphorie wurde jedoch schnell gebremst, da man schnell in Rückstand geriet und der Ball trotz guter Chancen nicht ins Tor wollte. Eine Niederlage bedeutete, dass man im zweiten und letzten Spiel in der Gruppenphase einen Sieg brauchte. Und den wollten die Mädchen auch unbedingt. Man erspielte sich viele Chancen und zeigte, wieso man vor Turnierbeginn als Mitfavorit gehandelt wurde. Mit zunehmender Spieldauer verkrampfte das Spiel jedoch und mit der einzigen Chance des Gegners wurden die Hoffnungen auf das Halbfinale zerstört. Im Spiel um Platz 5 schossen sich unsere Schule dann den Frust von der Seele und verhinderte zumindest den letzten Platz. Marlene Kortenkamp aus der 9a war am Ende mit 3 Treffern die beste Torschützin ihres Teams. Sie und Billie König werden im nächsten Jahr leider nicht dabei sein, da beide die Altersgrenze überschritten haben. Die restlichen Mädchen sind sich aber sicher, dass es im nächsten Jahr mit einer besseren Vorbereitung erfolgreicher wird.
Ein besonders Dankeschön geht auch an Sarah Leclercq, die als Trainerin das Team begleitete.

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Schulen des Landes Brandenburgs zur Ermittlung des Starters beim Bundesfinale im Golf. Für Elisa, Linda, Anthony, Fabian und Thanos lief es auf dem Stan-Eby-Platz in Bad Saarow nach anfänglichen Schwierigkeiten gut und so konnte das Team des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums sich am Ende über einen tollen 2. Platz freuen. Man verwies damit das Weinberg-Gymnasium auf den 3. Platz und musste sich nur dem Strausberger Gymnasium geschlagen geben. Ein großes Dankeschön geht erneut an Herrn Rademacher, der die Schule nicht nur begleitete, sondern auch für den Transport im Clubfahrzeug des Golfclubs aus Wannsee sorgte.

Vielen Dank an alle Beteiligten.

Großer sportlicher Erfolg für Leandra Lorenz:

Leandra (11.Kl.), die für den RSV startet, hat die Norm für die diesjährige Jugend-Europameisterschaft geschafft. Somit darf sie Mitte Juli an der EM in Tiflis (Georgien) über 2000 Meter Hindernis antreten. Mit 6:49 Minuten ist sie zudem neuen brandenburgischen Landesrekord gelaufen.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Tiflis:
Lauf, Leandra, lauf!!

 

Die Mädchen Shirin Friedhoff, Kim König, Leandra Lorenz, Hannah Stegenwallner, Leonie Lorenz, Jana Raab und Rieke Huxoll haben am 23.06.2016 erfolgreich den 3. Platz im Landesfinale Jugend trainiert für Olympia Land Brandenburg Leichtathletik 2016 gewonnen.

Zudem hat Leandra Lorenz im 800m-Lauf den 12-jährigen Stadionrekord geknackt. Sie ist mit einer Leistung 2:17:20 Minuten die schnellste Läuferin der Wettkampfklasse II gewesen.

Wir gratulieren und sind stolz auf euch.

Unsere Jungs haben das tolle Ergebnis aus dem letzten Jahr beim Bundesfinale noch übertroffen und sind nach 2 Tagen und sechs zum Teil sehr knappen Spielen gegen diverse Sportschulen Deutschlands fünftbeste Schulmannschaft im Basketball in der Altersklasse 2001 und jünger.

 

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Anton (Coach), Moritz, Lukas W, Lukas H, Luca, Leon, Ole, Arne, Theo und Johannes.
Wenn die Serie so weitergehen soll, dann wird es ja im nächsten Jahr vielleicht das Halbfinale...

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Aktuelle Termine

No events

Terminexport

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  

Hoody

         

 

13,-€  

25,-€

T-Shirt Girl  

T-Shirt Boy

Shirt M  

Shirt J

13,-€   13,-€
Schlüsselband    
Schluesselband    
2,50€    

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Zum Seitenanfang