Unsere Reise führte uns von Porto über Coibra nach Lissabon. 
Der Abflug verzögerte sich etwas, da über der iberischen Halbinsel ein starker Sturm herrschte, glücklicherweise war dies die einzige Unregelmäßigkeit auf der gesamten Fahrt. 
In Porto bestaunten wir die Brücke, die von Gustave Eiffel konstruiert wurde, in Coimbra besichtigten wir unter anderem eine der ältesten Bibliotheken, in Lissabon tauchten wir in das portugiesische Leben ein. Es war eine sehr spannende und interessante Fahrt.