Am Montag (08.10.2018) wurde die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler des Landes Brandenburg im Thalia Kino in Potsdam-Babelsberg geehrt. Bei einem gelungenen Rahmenprogramm wurde auch das Vicco-von-Bülow-Gymnasium für die tolle Arbeit im Fachbereich Sport geehrt. Wie im letzten Jahr konnte man sich in drei verschiedenen Sportarten (Hockey, Basketball, Leichtathletik) für den wichtigsten Wettkampf im Schulsport qualifizieren. Neben Britta Ernst und Kerstin Jöntgen waren weitere hochrangige Offizielle aus Sport und Politik anwesend. Dies beweist die Bedeutung des Schulsports in Brandenburg und war auch für Lilli, Carlotta, Moritz, Christoph, Theo und Felix ein schönes Dankeschön für ihren Einsatz bei Jugend trainiert für Olympia.