Am heutigen Tag, dem 16.06.2014, besuchte der Sportkurs der 11 Klasse von Frau Briese den Kletterpark in Potsdam. Der Kletterpark hat 10 verschiedene Parcours, die in der Höhe von 1-16 Metern in den Bäumen befestigt sind. Diese sind in verschiedene Schwierigkeitsgrade unterteilt. Die anfängliche Angst war bald besiegt und die Kletterer trauten sich immer mehr zu. Dieses Erfolgserlebnis und der Aufenthalt in der Natur führte irgendwie zu einem Dauergrinsen in unseren Gesichtern. Ja, wir Schüler hatten Spaß an den unterschiedlichen Parcours und ihren Schwierigkeiten, so dass einige gleich ein zweites Mal kletterten.
Um den 11- Klässlern, die sich wie Affen von Baum zu Baum hangelten, neue Energie zu schenken, hatte das Waldbistro das nötige Angebot.
Abschließend lässt sich feststellen, dass es eine gelungene Abwechslung zum normalen Fitnessunterricht war, den wir wahlweise selbst gestalten durften.
Übrigens: Der Kletterpark bietet auch Team-Events und Geburtstagsfeiern an, wofür kann man ein Tentipi mieten kann.