Unsere Mädchen spielten souverän und gewannen die Spiele gegen das Weinberg-Gymnasium 20:3 sowie gegen Lehnin 14:0. Im letzten Spiel gegen Belzig konnten sich die Spielerinnen nicht so gut durchsetzen und verloren 4:8. Somit konnten sie nicht Einzug in das Regionalfinale halten.

Wir sahen tolle Spielzüge und ein faires Team. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, denn dann sind die jetzigen 7. Klässlerinnen bestimmt noch etwas „stärker“.

Ein besonderes Dankeschön an Viktoria Jerzembeck, die unsere Mannschaft sehr unterstützt hat.

 

Vielen Dank an:

Josy, Alicia, Denise, Diana, Lena, Eva, Toni, Chiara