Am Mittwoch, dem 13.01 haben wir uns 7:45 Uhr vor der Schule versammelt, um dann gemeinsam nach Hamburg zum Musical „König der Löwen“ zu fahren. Es ist eine traditionelle Fahrt, die jedes Jahr für die Schüler unseres Gymnasiums angeboten wird. Schüler von der 7. bis zur 11. Klassenstufe waren mit dabei. Aufgeteilt auf zwei Busse haben wir uns auf eine viereinhalb lange Fahrt begeben. Als Begleitung waren Frau Hennig, Herr Limbach, Herr Schroeder und Herr Elsner dabei. In Hamburg angekommen bekamen wir die Aufgabe, in zweieinhalb Stunden eine Collage von Hamburgs Sehenswürdigkeiten zu erstellen. Es sollte sowohl das alte als auch das neue Hamburg zu sehen sein, bestenfalls mit uns drauf. 6-10 Bilder und viel Kreativität waren nötig, um einen Preis zu gewinnen. Hierzu durften wir uns bis 15:00 Uhr frei in Hamburg bewegen. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten wir die Collage angegeben bzw. abgeschickt haben. Wir haben uns alle am Rathaus getroffen und durften nach einer kurzen Besprechung weitere zweieinhalb die Stadt erkunden. Allerdings mussten wir beachten uns in Richtung Hafen zu bewegen, denn dort brachte uns die Fähre 17:30 Uhr zum Musicalhaus. Nachdem auch die letzten am Treffpunkt ankamen, fuhren wir los. Um 18:30 Uhr begann endlich die Show!!! Das Musical war atemberaubend. Die sehr gute gesangliche Leistung kombiniert mit tollen Bühnenbildern und die überzeugenden Darsteller begeisterten. Um 21:30 Uhr endete das Ganze. Anschließend haben wir uns wieder auf die Rückfahrt gemacht und kamen gegen 1:45 Uhr an der Schule an. Müde von dem tollen Tag verabschiedeten wir uns und gingen nach Hause.

Luise Unser & Angelina Wrobel