Auch in diesem Schuljahr nahmen zahlreiche Schüler unserer Schule im Rahmen des WAT- und Physikunterrichts am Konstruktionswettbewerb der Brandenburgischen Ingenieurkammer teil. In Anlehnung an die kommende Fußball-EM im Sommer in Frankreich war es Aufgabe, ein Modell einer Stadionüberdachung zu entwerfen und zu konstruieren. Dabei galt es, bestimmte Vorgaben in Bezug auf Materialen, Maße und Belastbarkeit zu berücksichtigen. Vier Schüler der Klasse 8e (Denise Dietz, Anthony Foth, Lara Holtmann und Maya Schwarz) belegten dabei in der Alterskategorie Klasse 1 bis 8 einen beachtlichen 4. Platz und bekommen damit ein Preisgeld von immerhin 50 Euro. Gratulation an die Schüler für die erfolgreiche Teilnahme.