9a fuhr am 22.12.2011 nach Berlin Lankwitz zur Eisbahn, um dort die Kufen zu schwingen. Die Anfahrt erfolgte mit Bus und S-Bahn und dauerte rund eine 3/4 Stunde. Kurz die harten Schlittschuhe angezogen und dann ging es auf die Eisbahn!!! Von den Dauerläufern, bis zu denen, die nur an der Wand herrumstanden und sogar die Eisprinzessinnen hatten alle Spaß beim Laufen, Schliddern und Hinfallen. Zwei Stunden bevor wir alle nach Hause gehen wollten, verließen wir die Bahn, sodass wir ca.12.30 Uhr am S-Bahnhof ankamen.Wir hatten viel Spaß!

Christian