In der Woche vor Weihnachten war es wieder einmal soweit, theoretische Kenntnisse sollten praktisch umgesetzt werden.
Was nützen all die Kenntnisse über elektrische Felder, Ladungen und Spannungen?
Wie seht ein Kondensator aus? Wie werden elektromagnetische Wellen hörbar gemacht? Was ist eine Diode?
All dies und noch einiges mehr wurde im Workshop an der TU Berlin vertieft und praktisch umgesetzt.
Wir löteten eine Signalschaltung, die recht unangenehme Töne von sich geben kann, dem einen oder anderen hat es dann einen Sitzplatz in der S-Bahn gesichert :-)