Auf die Spuren Luthers begaben sich die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 7d im Rahmen einer dreitägigen Bildungsreise nach Lutherstadt Wittenberg. Zusammen mit Frau Bartels und Herrn Limbach erkundeten sie die Lebens- und Wirkungsstätten des Mannes, der 1517 mit seinen 95 Thesen für einen gewaltigen Umbruch sorgte. Neben vielen interessanten Fakten lernten die Schüler an zeitgenössischen Orten auch eine Menge über die Kunst und Musik der Zeit kennen.