2013/14

Unter den 8. Klassen Brandenburgs steht nun das Finale bei der Mission Energiesparen 2013/14 an.
Und wir sind mit der 8b und der 8c beteiligt. Schon jetzt haben sich  beide Klassen eine Finanzspritze für ihre Klassenkasse hart erarbeitet, aber diese kann jetzt noch einmal höher ausfallen.

Bis dahin heißt es tüfteln, bauen und präsentieren üben.

Auf die Spuren Luthers begaben sich die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 7d im Rahmen einer dreitägigen Bildungsreise nach Lutherstadt Wittenberg. Zusammen mit Frau Bartels und Herrn Limbach erkundeten sie die Lebens- und Wirkungsstätten des Mannes, der 1517 mit seinen 95 Thesen für einen gewaltigen Umbruch sorgte. Neben vielen interessanten Fakten lernten die Schüler an zeitgenössischen Orten auch eine Menge über die Kunst und Musik der Zeit kennen.

heißen die beiden Looping Bahnen, die vom Team Max Krause/Lucas Dobberitz (Kl.11) und Henning Schroer/Antonin Henning (Kl.11) beim Looping Wettbewerb, der von der Ingenieurkammer Brandenburg ausgelobt wurde, eingereicht wurden.

Was hier wie ein Kinderspiel aussieht, ist jedoch nicht so einfach zu bauen. Die Kugel muss genügend Geschwindigkeit haben, um das Looping zu durchlaufen, denn ein Fallen vom höchsten Punkt des Loopings ist natürlich nicht erwünscht.
Dabei ist es wichtig den Startpunkt genau zu berechnen, damit genau diese Geschwindigkeit erzielt wird.
Dem liegen Gesetzmäßigkeiten der Mechanik zugrunde, die beide Teams auch praktisch sehr gut umgesetzt haben.
Beide Bahnen bestanden auf Anhieb den Test und wir hoffen natürlich auch hier, dass unsere Teams zu den Gewinnern zählen werden.

  

P. Lehmann (Physik-LK)

Erstmals starteten von unserem Gymnasium zwei Teams beim Siemenswettbewerb. "Energie neu denken" hieß das diesjährige Thema.

Das Team Franz Bauer und Daniel Stachnik konnten mit ihrer Idee "WinWin-Treppe" nicht alle überzeugen, so dass sie es leider nicht in den Vorentscheid schafften.
Um so mehr freuen wir uns, dass das Team Hannes Heilmann, Johannes Kruschke und Timo von Trotha  mit ihrer Idee "Lärm - Energie der Zukunft" in den Vorentscheid kam.
Die Präsentation und  Verteidigung ihrer Arbeit wird Anfang März an der TU Berlin stattfinden.
 
P. Lehmann (Physiklehrerin Physik LK)
 

Seit November 2013 nehmen wir die Klasse 8b am Wettbewerb des Bundespräsidenten teil .
Unser Ziel ist es herauszufinden, wie groß der Anteil regionaler Produkte in unserer täglichen Nahrung ist. Regionale Produkte haben kurze Lieferwege, schaffen Arbeitsplätze in der Region und senken dauerhaft die CO2 - Emission.

Dies untersuchten wir in unseren Familien.Letztlich stellte sich heraus, dass wir ca. 16% des Geldes für Lebensmittel für regionale Produkte ausgeben. Bald stellten wir jedoch fest, dass heute keiner mehr ausschließlich von regionalen Produkten lebt. 

Klasse 8b

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Aktuelle Termine

19 Feb 2019
08:00 - 08:45
VERA 8 - Deutsch
21 Feb 2019
08:00 - 08:45
VERA 8 - Englisch
21 Feb 2019
08:00 - 14:45
Tag der Moderne
21 Feb 2019
19:00 - 20:00
Elternversammlung 11d
25 Feb 2019
08:00 - 08:45
VERA 8 - Mathematik (80 Minuten)
25 Feb 2019
15:00 - 16:30
4. Lehrerkonferenz

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  T-Shirt Girl T-Shirt Boy  Hoody Schlüsselband
  Shirt M Shirt J

Schluesselband

13,-€  13,-€  13,-€

25,-€

2,50€

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Nach oben