In der Wettkampfklasse II (also Jahrgang 1997- 2000) siegten unsere Damen in jedem Spiel. Erst kurz vor dem Turnier stand fest, dass unsere Torfrau krankheitsbedingt ausfällt. Was nun? Kurzerhand wurde umdisponiert. Viktoria und Josephine stellten sich der Herausforderung. Sie konnten sich auch während des Turniers deutlich steigern. Aber ohne das starke Team in der Abwehr hätten sie es nicht geschafft. Besonders hervorzuheben sind die unermüdlichen Regieanweisungen von Viktoria aus dem Tor. Das gab Halt und führte letztendlich zum Sieg.

Das Regionalfinale findet am 23.1.2014 in Belzig statt. Wir müssen etwas geschwächt an den Start, da einige Spielerinnen im Skilager sind. Aber wir hoffen auf Unterstützung.

Danke,

Viktoria, Nicole, Josephine, Anika, Madlen (mit einem e), Vanessa, Lea.

Das war großartig!

Spielergebnisse:

1. Vicco von Bülow Gymnasium Stahnsdorf -Gymnasium Belzig   10:7

2. Weinberg Gymnasium – Gorki OS   3:1

3. Gymnasium Belzig – Weinberg Gymnasium   26:2

4. Vicco von Bülow Gymnasium Stahnsdorf - Gorki OS   13:5

5. Gorki OS - Gymnasium Belzig   0:23

6. Vicco von Bülow Gymnasium Stahnsdorf - Weinberg Gymnasium   10:1

wenn man den Hauptschalter für Strom im Haushalt einmal für einen Tag ausschalten würde? Kein Licht, kein Kühlschrank, aber auch keine Heizung, oftmals auch kein Wasser wären dann an der Tagesordnung. Handy aufladen unmöglich, kein Computer, keine Computerspiele, kein Fernsehen, dies Aufzählung ließe sich beliebig fortsetzen. Damit setzten sich die 9.Klassen an dem Projekttag von e.dis ( ehemals EonE.dis-AG ) auseinander. An drei verschiedenen Stationen konnte das Wissen über erneuerbare Energien, Stromerzeugung und Weiterleitung erweitert werden. Selbst beim Fahrradfahren kann man die mechanische Energie in elektrische Energie umwandeln, aber es ist ein sehr mühsames Unterfangen. Azubis erklärten den Unterschied zwischen Hochspannung und der Spannung die in unsere Häuser hineinfliesst. Mancher Schüler hat erstmals ein Hochspannungskabel angefasst, dadurch wurde auch die Bedeutung von Rohstoffen ( Kupfer-und Aluminiumkabel) erlebbar. Am Ende des Tages überreichte die E.dis AG einen Scheck in höhe von 300 Euro für weitere Projekte.

Im Zuge des LER-Unterrichts besuchten wir, d.h. der Kurs der 9d, am 30.8.13 das Asylbewerberheim in Teltow. Gespannt hörte unsere Gruppe der Geschichte einer Frau zu. Sie kommt aus Kamerun. Sie lebt seit vier Jahren in Deutschland, sie ist aus ihrem Land geflüchtet, weil es dort politische Probleme gibt. Sie hat zwei Kinder, die beide größtenteils hier aufgewachsen sind. Dennoch wünscht sie sich, später einmal wieder zurück nach Kamerun gehen zu können. Doch im Moment geht das noch nicht, weil die politische Lage dort ziemlich katastrophal ist. Der Ausschlag gebende Grund für die Flucht nach Deutschland war, dass ihr Haus abgebrannt wurde. Denn ihr Mann war Politiker und Gegner der Regierung. (Marie und Sina)

Hier einige Impressionen von unserer Projektfahrt der 7. Klassen im Juni.



Die Fächer Politische Bildung, Geschichte, Geografie und LER besuchen traditionell die Sehitlik Moschee sowie das Jüdische Museum in Berlin.

Dort konnten die Schüler und Schülerinnen noch einmal hautnah erleben, was sie zuvor im fächerübergreifenden Unterricht erlernt haben.

unser Angebot an Arbeitsgemeinschaften. Eine Übersicht erhaltet ihr hier: Arbeitsgemeinschaften. Ihr seid alle herzlich willkommen!

ACHTUNG: Der Beginn der Homepage-AG verzögert sich aus technischen Gründen. Wir bitten um Verständnis. 

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Termine zum Vormerken

Tag der offenen Tür:

25.01.2020@10:00-13:00 Uhr

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  T-Shirt Girl T-Shirt Boy  Hoody Schlüsselband
  Shirt M Shirt J

Schluesselband

13,-€  13,-€  13,-€

25,-€

2,50€

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Nach oben