Am Montag, dem 11.April 2016, waren die Musikkurse der 10. Klassen nach Potsdam Babelsberg unterwegs, um den Jugendradiosender „Fritz“ zu besuchen und der Frage „Video killed the radio star!?“ nachzugehen. Vor Ort hat uns Lars, ein freier Mitarbeiter, mit einem lustigen Spot über die Geschichte des Radiosenders sofort in seinen Bann gezogen. Er konnte uns viele interessante und spannende Fragen rund ums Thema Radio beantworten. Wir alle lauschten seinen Informationen über den Radiosender und die Musik, die sie dort spielen. Nach der „Frage- und Erzählrunde“ konnten wir sogar noch einen kurzen Blick in das Aufnahmestudio werfen, in welchem gerade live eine Sendung „gefahren wurde“. Auch dort wurden wir herzlich empfangen und konnten mit dem Moderator kurz ins Gespräch kommen. Am meisten beeindruckt hat uns die lockere und frische Arbeitsatmosphäre. Als wir dann durch den Bandaufnahmenraum zurückliefen haben wir alle schon untereinander beschlossen, dass wir beim Radio arbeiten wollen, wenn wir fertig sind mit dem Abi. Als Abschluss des Ausflugs hat uns Lars ein paar Pannen gezeigt, die bei den Live-Shows passieren können und wir haben ein sehr lustiges Radiosenderquiz gemacht.

Auch wenn wir nur einen kurzen Einblick in das Radio bekommen haben, war es ein wirklich cooler Ausflug, den wir alle wieder mitmachen würden. Außerdem sind wir alle jetzt zu fleißigen Radiohörern geworden und haben feststellen können, dass The Buggles mit ihrem Song „Video killed the radio star“ in unserer heutigen Zeit nicht ganz recht haben – das Radio hat neben all den Medien überlebt und wird uns noch lange mit vielen Stars und wichtigen Infos erfreuen!  #Fritz.das.hoert.man

Unser Basketballteam der WK 3 (7.-9. Klasse) hat am 8.3. in unserer Halle gegen alle Regionalsieger des Landes Brandenburg gewonnen und sich für das Bundesfinale gegen die besten Schulmannschaften Deutschlands qualifiziert.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an Ole, Theo, Mico, Seraphin, Luis, Theo, Tobias und Leonard.
Nachdem die Schulband Twenty twelve (mit Paul, Lena, Nathalie, Johanna, Marie, Till B. und Till S.) das Turnier mit 2 Songs eröffnet hatten, gab es nur im Spiel gegen Fürstenwalde ein enges Ergebnis: Bei einem Punkt Vorsprung für Stahnsdorf hatte Fürstenwalde 2 Sekunden vor Schluss 2 Freiwürfe, die beide verworfen wurden; der Offensiv-Rebound wurde jedoch von Fürstenwalde direkt in den Korb geworfen: Eigentlich das Aus für das Team Vicco. Da der letzte Freiwurf jedoch den Ring nicht berührt hatte, zählte der Korb nicht und somit wurden alle Spiele gewonnen.
Erleichterung auch bei Jonas und Dustin aus der 11. Klasse, die das Team betreuten.
Jetzt werden sie in der Woche von 2.4. Mai in Berlin versuchen, alles raus zu hauen und hoffentlich ihr Bestes abrufen.
Vielleicht finden sich ja ein paar Unterstützer, die unser Team in Berlin anfeuern
können. Also, noch einmal herzlichen Glückwunsch an die Spieler und ein großer Dank an alle anderen, die an der Umsetzung des Turniers mitgeholfen haben: Christoph, Moritz und Anton als Schiedsrichter; Paula, Lukas und Sylvia als Kampfrichter.

Die Jungs unserer beiden Basketball-Mannschaften im Wettkampf II und III (Spieler aus den Klassen 8-10) haben sich in Kleinmachnow mit deutlichen Siegen über die Teams aus Kleinmachnow, Teltow und Michendorf mit überlegener Spielweise gegen alle Konkurrenten durchgesetzt und haben sich somit für das Regionalfinale qualifiziert.
Glückwunsch an Ole, Leon, Arne, Dustin, Lukas, Oskar, Jonas, Justus, Chris, Paul, Niclas, Luca, Moritz, Lukas, Jack, Theo und Johannes

Ihr seid herzlich eingeladen, am Freitag in die große Aula des Weinberg-Gymnasiums zu kommen! Unsere "Großen" gastieren beim "Music Mix 2016" der Kreismusikschule Engelbert Humperdinck, unserem Kooperationspartner!

DS Kurs 11 spielt am 24., 29. und 30. März das Theaterstück #partyhard#16

Hendrike feiert ihren 16. Geburtstag ganz groß. Die Party! - die Gelegenheit, um endlich beliebter zu werden! Aber bei wem eigentlich? Der Theaterkurs nimmt mit dieser Eigenproduktion die großen und kleinen Verirrungen beim Erwachsenwerden ins Visier. Das Ergebnis ist ein Jugendtheaterstück, das einem nahe geht - und trotzdem (oder deswegen?) zum Lachen ist.  Wie das Leben. 

Kartenverkauf jeweils in der Frühstückspause, 5,- Euro / ermäßigt für Schüler 3,- Euro

 

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Termine zum Vormerken

 Digitaler Tag der offenen Tür:

Erkunden Sie unsere Schule HIER!

Aktuelle Termine

17 Jun 2021
Wandertag 9d
18 Jun 2021
Wandertag 10A
18 Jun 2021
Wandertag 10c
18 Jun 2021
Wandertag 7B
18 Jun 2021
Wandertag 7a
18 Jun 2021
Wandertag 8c
18 Jun 2021
Wandertag 8e
21 Jun 2021
Wandertag 8d
22 Jun 2021
Wandertag 7d
22 Jun 2021
Wandertag 9c

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  T-Shirt Girl T-Shirt Boy  Hoody Schlüsselband
  Shirt M Shirt J

Schluesselband

13,-€  13,-€  13,-€

25,-€

2,50€

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Nach oben