Am 21. Juni 2018 fand im Ernst-von-Stubenrauch-Saal in Teltow der Arbeitskreis Schule & Wirtschaft mit der Preisverleihung zum Schülerwettbewerb TECCI statt. Fünf Projekte präsentierten Schülerinnen und Schüler den Teilnehmenden des Arbeitskreises. Wir belegten den dritten Platz mit dem Projekt „Studwatch“ von den Schülern Paul Voigt, Constantin Urbat und Nils Krüning und den zweiten Platz mit dem Projekt „CoolCube“ von den Schülern Alexander Molkenthin und Lennart Ebner.

Lobende Worte fanden sowohl Thomas Schmidt, Bürgermeister der Stadt Teltow, als auch Dr. Gisela Beste, Schulrätin aller weiterführenden Schulen des Landkreises und der Stadt Potsdam, für dieses besondere Engagement der Schülerinnen und Schüler.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!