Dieses Jahr durften wir an der jährlichen Sprachreise nach England, Hastings, teilnehmen. Nach einer 16-stündigen Busfahrt erreichten wir unser Ziel und wurden von

unserer Gastfamilie abgeholt. Am nächsten Morgen ging es direkt nach dem Frühstück zu einer Stadtrallye durch Hastings’ Old Town. Später waren wir noch in Eastbourne. Am Dienstag und Donnerstag fanden die ereignisreichsten Ausflüge nach London statt. Wir besichtigten den Tower of London und andere tolle Sehenswürdigkeiten bei einer Sightseeing Tour durch die Stadt und einer Fahrt über die Themse. Natürlich hatten wir auch in London genug Freizeit, um shoppen zu gehen. Am Mittwoch besuchten wir die Canterbury Cathedral.

Am Tag unserer Abreise genossen wir noch eine echte tea time in Hastings bevor wir uns auf Rückweg machten. So endete für uns eine spannende und erlebnisvolle Woche. Dafür möchten wir uns noch einmal bedanken und können die Sprachreise nach Hastings nur weiterempfehlen. Besonders die Tage in London und das schöne Programm entschädigten uns für die lange Busfahrt. Helene und Marie, 10a