Für das Mathetutorium von Frau Sydow ging es dieses Jahr trotz der durch Corona eher schwierigen Umstände in die Hafenstadt Hamburg. Nach der erstaunlich kurzen Bahnfahrt mit dem Ziel Landungsbrücken, ging es zunächst das erste mal die Innenstadt erkunden. Da sich die wahre Schönheit der Hafenstadt bekanntlich vom Wasser aus begutachten lässt, am besten bei einer Hafenlichterfahrt, nahmen wir abends an solch einer teil. Am Dienstag besuchten wir dann das Airbuswerk Hamburg, wo wir viel darüber lernten was für und vor allem mit welcher Ruhe dort Flugzeuge in allen möglichen Größen und Formen produziert werden. 

Auch den Tierpark Hagenbeck ließen wir uns nicht entgehen und bestaunten dort mehr als 1800 Tiere von allen Kontinenten. Die Kursfahrt schlossen wir mit dem Besuch im Heidepark Soltau ab, bei dem wir sehr viel Spaß hatten.

LK Mathe Hamburg