Bei der „Blauen Stunde“ am 14.06.2018 zeigten unsere „Künste“ mal wieder, was sie „drauf haben“. Neben einer geführten Vernissage des Fachbereiches Kunst, wurden Filme gezeigt, die im Rahmen des DS-Unterrichts entstanden. Auf dem sich anschließenden Konzert sorgten die vorgetragenen Werke unser Schul-Ensembles (Bands, Chöre, Folkband), selbst einstudierte Stücke von Fiene M., Nadja S., Max N. sowie Alina S. und Alessa B. für den einen oder anderen Gänsehaut-Moment. Strahlende und stolze Gesichter bewirkten die Coversongs der Musikkurse 10 und selbst komponierten Songs des Musik-Leistungskurses 11. Vielen Dank für diesen sommerlich frischen, aber auch qualitativ wertvollen Abend!

Im Rahmen des Musikunterrichts der 11. Klasse schreiben die Schülerinnen und Schüler eigene Songs und lernen in der Sequenz „Musik und Wirtschaft“, wie sie aus Musiknoten Banknoten machen können. Zusammen mit Studierenden der Universität Potsdam konnten die Schüler des Musik-Leistungskurses 11 ihre Songs am 25.06.2018 sogar aufnehmen. Kurzerhand wurde die Mediathek zum Tonstudio umgebaut und intensiv mit den Stücken und ihren Komponisten und Musikern gearbeitet. Mit einem Lächeln auf dem Gesicht und einem Stick in der Hand, auf dem das ganz persönliche Meisterwerk zu finden war, verließen die Schüler diesen besonderen Tag in der Schule!

Am Freitag, dem 8.6.2018 (18:00 Uhr) tritt unsere Neuner-Band "LEAKD" beim regionalen Bandcontest in der Aula des Weinberg-Gymnasiums Kleinmachnow an! Ihr könnt sie tatkräftig unterstützen, denn das Besondere an diesem Contest ist, dass das Publikum mit der Stärke des Applauses über Sieg oder Niederlage der antretenden Bands entscheidet. Über eure Anwesenheit und entsprechend großen Beifall für unser Vicco freuen wir uns daher sehr!

Das Jahr startete mit allerlei Projekten des Fachbereichs, über die wir euch kurz informieren wollen:

Vor den Weihnachtsferien besuchten die Schüler des Musik-Leistungskurses Klasse 11 die Komische Oper und nahmen Mozarts Stück „Die Zauberflöte“ kritisch unter die Lupe! Auch wenn die moderne Inszenierung nicht jedermanns Geschmack war, überzeugten alle aber die musikalischen Leistungen der Künstler.

Unser Weihnachtskonzert bot einmal mehr die Chance, zu erleben, was für talentierte und künstlerisch vielfältige Schüler unser Vicco zu bieten hat! Vielen Dank an alle Beteiligten, die immer viel Zeit und Enthusiasmus in die Vorbereitung stecken.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen-Stiftung kann sich unsere Folkband über eine Keltische Harfe freuen, die wir nun unser Eigen nennen dürfen und welche bei unserem Weihnachtskonzert erstmals zu bestaunen war.

Anfang Januar erhielten die Musikkurse Klasse 12 die Möglichkeit, einen Akademievortrag zum Thema „John Cage und das I Ching“ von Prof. Dr. Dörte Schmidt, Musikwissenschaftlerin an der Universität der Künste, zu erleben. Sie eröffnete damit das Kurshalbjahr „Musik anderer Kulturen“ und gab neben dem Vortrag Einblicke in das Leben an der Universität.

Ebenfalls konnten unsere Zwölfer durch die Zusammenarbeit mit der Universität Potsdam in die Welt der lateinamerikanischen Kultur einzutauchen. Mit Studierenden und Musikern Lateinamerikas wurden so Themen wie Salsa, afro-brasilianische Musik, Tango, Cumbia, Son Abajeño oder peruanisch-bolivianische Tänze authentisch kennen und mitunter auch lieben gelernt.

Für die siebten und zehnten Klassen ging es am 20.02. in den Nikolaisaal nach Potsdam. Beim sogenannten „Ohrphon“ wurden für sie spannende Details aus der Orchesterprobenarbeit hautnah erlebbar gemacht. Nach einer kurzen Einführung im Foyer ging es, ausgestattet mit einem OHRPHON-Audioguide, in den großen Saal. Die Stimme des Dirigenten und Live-Erklärungen von zwei Musikvermittlern wurden direkt über Kopfhörer zugeschaltet. Beethovens Pastorale wurde hierdurch zu einem Erlebnis der ganz besonderen Art!

Am Freitag vor den Osterferien war es dann wieder so weit: unsere traditionelle Musicalfahrt nach Hamburg stand auf dem Programm. Nach einem mehr oder weniger sonnigen Tag, vielen Kilometern Stadterkundung erwartete uns Mary Poppins im Theater an der Elbe. Ein gesonderter Bericht folgt.

Beim "Music-Mix 2018", einer Veranstaltung unseres Kooperationspartners, der Musikschule "Engelbert-Humperdinck", zeigte unsere große Band noch einmal, was alles in ihnen steckt. Für ihre Abiturprüfungen wünschen wir ihnen viel Erfolg!

Aus Insider-Kreisen wissen wir, dass es nach den Osterferien mit allerlei Interessantem weitergeht. Seid also schon jetzt gespannt, was der Fachbereich für euch plant!

Wer ist ganz aus Holz von Kopf bis Fuß? Richtig, der Nussknacker! Diesen besuchten die Musikkurse der 12. Klassen im Rahmen des Kurshalbjahresthemas "Musik in Verbindung mit anderen Künsten und Ausdrucksformen" am Mittwoch, dem 13.12.2017 in der Deutschen Oper. Begeistert von der tänzerischen und musikalischen Leistung der Mitwirkenden konnte gewiss der eine oder andere Wiederholungstäter gewonnen werden.

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Termine zum Vormerken

Tag der offenen Tür:

25.01.2020@10:00-13:00 Uhr

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  T-Shirt Girl T-Shirt Boy  Hoody Schlüsselband
  Shirt M Shirt J

Schluesselband

13,-€  13,-€  13,-€

25,-€

2,50€

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Nach oben