Achtung: Familienkarten sind auf 20 Stück limitiert, jede Familienkarte gilt für vier Personen.

Das neue Schuljahr hatte begonnen und endlich war es wieder so weit, endlich hieß es wieder Jugend trainiert für Olympia! Die 10 fußballbegeisterten Schüler um Tim Schulz, Paul Unger, Leonard Worm, Leon Hampe, Max Ziegler, Constantin Körner, Moritz Brunke, Louis Lendowski, Jannik Rutkowski und Dominic Leißner wollten an den letztjährigen Erfolg anknüpfen, wo das Kreisfinale gewonnen wurde. Leider erwischte unser Team die schwerste Gruppe und wir mussten gegen die Mannschaft der Maxim Gorki Gesamtschule und gegen das Team OSZ 2 antreten. Im ersten Spiel trafen wir auf das Team der Maxim Gorki Gesamtschule, den späteren Turniersieger. Es war ein sehr spannendes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Unglücklicherweise ging das Spiel mit 0:1 verloren. Auch das zweite Spiel ging, trotz starker kämpferischer Leistung, verloren und somit spielten wir am Ende in einem Dreikampf um Platz 5. Mit viel Spielfreude und Kampfgeist sicherten wir uns Platz 5. Nächstes Jahr greift unser Team aufs neue an. Zum Schluss möchten wir uns noch bei Herrn Wiedmer für die tolle Unterstützung bedanken! 

 

 

Am 19. und 20. September fand im Land Brandenburg das Bundesfinale der Golfer der WK III im Rahmen des Wettbewerbes der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Eine Mannschaft unserer Schule hatte die Qualifikation im Vorfeld erfolgreich absolviert und so fuhren
Linda Rademacher, Luis Warschkow,  Anthony Foth und Fabian Aschenbeck aus dem 9. Jahrgang als Vertreter des Landes Brandenburg auf die Anlage des Märkischen Golfclub Potsdam nach Kemnitz.  Nachdem am Montag der Vormittag ganz im Zeichen des Kennenlernens der 9-Loch-Anlage auf einer Proberunde stand, war am Nachmittag das Vierer-Team im „Scramble“  gefordert. Am 2. Wettkampftag wurden die Teams neu aufgestellt. Jetzt waren Konzentration und Strategie im direkten Messen mit Spielern anderer Bundesländer gefragt.  Bei einer abendlichen Bootsfahrt  über die Seen um Potsdam,  mit allen Sportlern und Verantwortlichen zum Abschluss des Wettkampfes, fand die Siegerehrung statt. Im Gesamtergebnis belegte unsere Mannschaft einen achtbaren 9. Platz.

Herzlichen Glückwunsch.                            Frau Müller

neben Nikolaus, Weihnachtsmann und Silvester kommt auch wieder unsere alljährliche Projektwoche. Sie wird in der Zeit vom 16.01. - 20.01.2017 stattfinden.

Hier könnt Ihr Euch über das Projektangebot informieren:

Hier erhaltet Ihr das Bewerbungsformular:

In der WK II (also 9.+ 10. + 11.Klasse) belegten unsere Mädchen den 2. Platz im Kreisfinale. Die Entscheidung war so knapp, wie nie. Alle Mannschaften waren punktgleich. Also entscheidet das Torverhältnis. Aber auch das war bei den beiden Erstplatzierten gleich. Was nun? Letztendlich wurden die geworfenen Tore gezählt. Da hatte das Kant- Gymnasium einen Vorsprung von zwei Toren. Sehr schade, wenn man bedenkt, dass unsere Torfrau krank geworden ist.

Dennoch, technisch gesehen, waren die Spiele höchstes Niveau. Toll gemacht.

Danke an: Marika, Victoria, Eva, Antonia, Josefine, Alicia, Diana, Denise

Kontakt

Heinrich-Zille-Straße 30, 14532 Stahnsdorf

Tel: 03329 696080

Fax: 03329 6960899

E-Mail: sekretariat[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Termine zum Vormerken

Tag der offenen Tür:

25.01.2020@10:00-13:00 Uhr

Aktuelle Termine

04 Okt 2019
Herbstferien
04 Okt 2019
Herbstferien
04 Okt 2019
Herbstferien
04 Okt 2019
Herbstferien
04 Okt 2019
Herbstferien
04 Okt 2019
Herbstferien
04 Okt 2019
Herbstferien
21 Okt 2019
15:00 - 19:00
Näh-AG/ Kompaktkurs (BITT)
22 Okt 2019
09:00 - 12:00
Berufsberatungsgepräche

Verkauf der Schulkleidung

T-Shirt  T-Shirt Girl T-Shirt Boy  Hoody Schlüsselband
  Shirt M Shirt J

Schluesselband

13,-€  13,-€  13,-€

25,-€

2,50€

Bestellung über:
foerderverein[at]vicco-von-buelow-gymnasium.de

Vermietung der Schließfächer

Nach oben