vvbg

Non scholae, sed vitae discimus!
(Wir lernen nicht für die Schule, sondern fürs Leben!)

Warum eigentlich Latein?
Unmengen der uns aus dem Deutschen, Englischen, Spanischen, Französischen oder anderen europäischen Sprachen bekannten Wörter stammen aus dem Lateinischen.
Latein ist die Mutter all dieser Sprachen. Wer also Latein lernt, verbessert sich in der Regel in Deutsch, Englisch und Französisch/ Spanisch. Grammatik erscheint logischer, Sprachstrukturen durchschaubarer. Plötzlich verstehen wir uns Fremdwörter besser und können diese auch richtig benutzen!

Latein - Unterricht am Vicco-von-Bülow-Gymnasium
  • Latein könnt ihr am Vicco ab der 9. Klasse als Wahlpflichtunterricht wählen.
  • Es dient der Vorbereitung und dem Erwerb des Latinums in Klasse 12, das ist nicht schwer, ihr müsst lediglich den Kurs bestehen.
  • Dabei geht es nicht nur um Sprache alleine, sondern auch mit römischer Antike, Recht, Philosophie und Kultur, welche ganz ähnlich der Sprache die Wurzeln uneres modernen Zusammenlebens ausmachen.
  • Ihr lernt antike Schauplätze wie Rom oder Neapel bei der Sprachreise kennen.
  • Ganz nebenbei konzipieren wir Serien für Streamingportale, lassen antike Helden wiederauferstehen und wagen uns per Zeitreise ins alte Rom.
Rahmenlehrpläne

Rahmenlehrplan für die Sekundarstufe I zum Nachlesen

Rahmenlehrplan für die Sekundarstufe II zum Nachlesen

Lehrende im Fach Latein
  • Frau Issel
  • Herr Holler

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.